sheepball Die kreative Hundeschule

Zeit für miteinander und voneinander lernen

Treibball

Die Idee "Treibball" stammt von Jan Nijboer, der damit eine artgerechte und sinnvolle Beschäftigung für ein Mensch-Hund-Team entwickelt hat.
In optimaler Zusammenarbeit wird versucht, dass die als "Schafersatz" gewählten Gymnastikbälle vom Hund auf den Partner "Mensch" zugetrieben werden.
Beim Treibball als Turniersport, hat Jan Nijboer eine aus 8 Bällen bestehende Dreiecksformation erdacht. Alle 8 Bälle werden dann vom Hund in einer bestimmten Reihenfolge ins Tor getrieben.
Es gibt Bonus- bzw. Minuspunkte für die Zusammenarbeit oder Fehler, die am Ende der gebrauchten Zeit abgezogen oder hinzugerechnet werden.
Das Treiben orientiert sich an verschiedenen Elementen aus der Hütearbeit.
Treibball ist sehr vielseitig, es beinhaltet verschiedene Schwierigkeitsstufen. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen/Profi wird der Hund seinen Fähigkeiten entsprechend beschäftigt.

Mein Treibball (sheepball) ist nicht auf Turniere ausgelegt. Ich arbeite zwar mit den gleichen Grundregeln, doch steht bei uns der Spaß am Teamwork im Vordergrund.
Es geht hier nicht um Fehler oder Zeit, auch nicht um das „Aufpuschen“ des Hundes, sondern um Kommunikation und Zusammenarbeit.

Bei sheepball werden ebenfalls mehrere Bälle vom Hund in einer vorher bestimmten Reihenfolge getrieben. Dabei spielt der Hund den jeweiligen Ball zu seinem Menschen, denn er ist das Ziel. Die Bälle können in den unterschiedlichsten Variationen angeordnet werden. Verschiedenste Hindernissen können eingebaut werden (der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt) und das Ziel (der Mensch) ist zudem beweglich......

Anhand der vielseitigen Aufgabenstellungen, kann sheepball für jeden Hund und jeden Menschen individuell angepasst werden. Durch das gemeinsam erreichte Ziel stärkt sich die Mensch-Hund-Beziehung.

Wenn ein zufriedener Hund mit seinem lächelnden Menschen aus dem Treibballfeld geht, dann haben wir unser Ziel erreicht.

Was mir sehr am Herzen liegt:

Mein Treibballtraining findet ganz bewusst nicht als Gruppentraining statt. Bei Treibball benötigen sowohl der Mensch als auch der Hund ihre volle Konzentration, die nur im Einzeltraining gegeben ist.
Das Training dauert 30 Minuten incl. einer kleinen Nachbesprechung.
Außerdem können die Hunde und ihre Menschen dadurch stressfrei trainieren und gemeinsam die Zeit genießen.


Bilder Quelle sheepball Die kreative Hundeschule

Derzeit sind alle unsere Gruppenstunden und Beschäftigungskurse ausgebucht. Gerne können Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular hinterlassen. Wir melden uns bei Ihnen  sobald wieder Plätze frei geworden sind.